Broschüre: Unser globales Ernährungssystem mitgestalten!

cover-inkota-broschuere-ernaehrungssysteme.jpg

Unser Ernährungssystem ist hochkomplex – und steckt in einer tiefen Krise. Die Gründe dafür beleuchten wir in unserer leicht verständlichen Broschüre. Außerdem zeigen wir auf, wie schon heute jede*r den Wandel hin zu einem nachhaltigen, gerechten und gesunden Ernährungssystem mitgestalten kann.Zum Ernährungssystem gehören nicht nur alle Stationen der Erzeugung, Verarbeitung, Verteilung und Zubereitung unserer Lebensmittel, sondern auch alle Menschen, die daran – über den Globus verteilt – beteiligt sind. Das heutige globale Ernährungssystem steht vor großen wirtschaftlichen, ökologischen, sozialen und politischen Herausforderungen. In der Broschüre stellen wir Lösungsansätze vor, um diesen Herausforderungen, durch politische Gestaltung und eigene Initiative von engagierten Gruppen und Personen zu begegnen.

Weitere Publikationen:

Weitere Informationen:

Gefördert durch Brot für die Welt aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes, die Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit des Landes Berlin, MISEREOR sowie durch Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Für den Inhalt dieser Publikation ist allein der INKOTA-netzwerk e.V. verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt der Zuwendungsgeber wieder.

2000px-logo_brot_fuer_die_welt.svg_.png   misereor_logo_org.jpg   lez logo aktuell   bmz_logo_2019.jpg
Artikel Nr.:
HEGL_BROSCHÜRE_ERNÄHRUNGSSYSTEME
Themen: 
Welternährung & Landwirtschaft
Format: 
Broschüre
Schlagworte (Tags): 
Agrarwende, Ernährungssouveränität, Agrarkonzerne
PDF icon Download (7.68 MB)
0,00 €