Plakat zur Roll-Up-Ausstellung Agrarökologie

plakat_welternaehrung_web.jpg

Das Plakat dient zur Bewerbung der Ausstellung "Agrarökologie". Sie zeigt mit Grafiken und Beispielen auf sechs Roll-Up-Panels was schief läuft im aktuellen Landwirtschafts- und Ernährungssystem. An zwei Hörstationen kommen außerdem Kleinbäuer*innen aus dem globalen Süden selbst zu Wort. Sie macht auch klar, dass es auch anders geht – mit dem Konzept der Agrarökologie, das zunehmend als Modell der Zukunft für eine nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung diskutiert wird.

Die Ausstellung kann hier ausgeliehen werden.

Die Begleitmaterialien werden kostenlos mit der Ausstellung verschickt.

Mehr Material zur Ausstellung

Weitere Informationen

Gefördert durch Brot für die Welt aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes, die Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit des Landes Berlin, die Stiftung Nord-Süd-Brücken sowie durch Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Für den Inhalt dieser Publikation ist allein INKOTA verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt der Zuwendungsgeber wieder.
Artikel Nr.:
Plakat_RollUp_Agrarökologie
Themen: 
Welternährung & Landwirtschaft
Format: 
Didaktisches Material, Plakat A3 / A2
Schlagworte (Tags): 
Agrarökologie, Ernährungssouveränität, Pestizide
PDF icon Download (692.39 KB)
0,00 €